<
2 / 125
>
 
11.09.2017

Es werde Licht

Helligkeit sorgt für eine einmalige Wohnqualität
 

Weru Fenster Afino art
Die dunkle und kalte Jahreszeit kommt rasch näher. Doch wo Schatten ist, kann auch angenehmes Licht sein: Große Fensterflächen in der Wohnung oder im Haus holen aus dem Tageslicht das Maximale heraus. Erreichen lässt sich dies zum Beispiel mit großformatigen Weru-Fenstern, bodentiefen Verglasungen und dem großzügigen Einsatz von Glas im Dachgeschoss sowie in den Räumen selbst.

Große Fensterflächen und Glastrennwände oder Innentüren aus Glas machen bereits die morgendliche Dämmerung und später am Tag auch die Zeit nach Sonnenuntergang für die natürliche Beleuchtung der eigenen vier Wände nutzbar. Der Vorteil: Innen muss weniger teure künstliche Beleuchtung eingesetzt werden und gleichzeitig kann der Blick nach draußen intensiver und von allen Hausbewohnern genutzt werden. Mit dem längeren Erleben von natürlichem Tageslicht steigt die Wohnqualität erheblich an. Man fühlt sich der Natur oder ‚seiner‘ Stadt viel intensiver verbunden, als wenn der Blick durch kleine Fenster verbaut ist. Gleichzeitig mit mehr Licht kann auch mehr Wärme ins Haus – damit lässt sich im Frühjahr, Herbst und Winter sehr gut die wärmende Sonne nutzen, sodass zusätzlich zur Stromersparnis auch die Heizungsanlage umprogrammiert werden kann und weniger arbeiten muss. Diese Wärme bleibt dank modernen, mit Wärmeschutzglas ausgestatteten Weru-Fenstern so sicher im Haus, wie die Kälte im Winter vor der Tür.

Achtung Sommer: Sonnenschutz nicht vergessen
Während man sich in der kühlen und kalten Jahreszeit nach etwas natürlicher Sonnenwärme sehnt, kann der Sommer durchaus zu roten Wangen im Haus führen. Dagegen ist allerdings mehr als nur ein Kraut gewachsen. Es gibt viele schöne Möglichkeiten, die Überhitzung von Räumen zu vermeiden. Zur Verfügung stehen Fenster mit besonderem Sonnenschutzglas, aber auch attraktive „externe“ Lösungen wie Markisen, Rollläden, Raffstoren und Fensterläden, die mit einer entsprechenden Steuerung auch automatisch bedient werden können.

Schauen Sie auch auf unsere Aktionen, die noch bis Ende des Jahres laufen und sparen Sie bares Geld.


MBD Tischlerei
Carl-Wilhelm-Niemeyer-Str. 4
(Industriegebiet Hottenbergsfeld)
31789 Hameln
Telefon/Telefax/Email:
Tel.: 0 51 51 / 93 24-0
Fax: 0 51 51 / 93 24 66
Email: info@mbd.de
Unsere Öffnungszeiten
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag 9.00 - 11.30 Uhr
Rechtliche Hinweise
Impressum
Datenschutz