<
19 / 216
>
 
21.10.2019

Nachhaltigkeit nachgewiesen: Erste Umwelt-Produktdeklarationen (EPDs) in der Sonnenschutzbranche

ROMA übernimmt Verantwortung für künftige Generationen: Als einziger Hersteller von Sonnenschutzsystemen legt ROMA seinen Partnern die Umweltwirkung seiner Produkte und Prozesse transparent offen. Mit den EPDs würdigt das IBU umfassend höchste Qualitätsansprüche der ROMA Systeme im Sinne eines zukunftsfähigen, nachhaltigen Bauens.
 

EPD Umwelt-Produktdeklarationen von ROMA für nachhaltiges Planen und Bauen © ROMA KG
Eine Umwelt-Produktdeklaration (EPD = englisch für „Environmental Product Declaration“) fasst die umweltrelevanten Informationen zur Ökobilanz eines Produktes über den gesamten Produktlebenszyklus zusammen. Dazu muss ein Hersteller wie ROMA detaillierte Daten für seine Sonnenschutzlösungen nachweisen: Von der Rohstoffgewinnung über die Herstellung und Nutzung bis zum Rückbau sowie Recycling seiner Produkte. EPDs basieren auf internationalen Normen und werden vor der Veröffentlichung durch das IBU (= Institut Bauen und Umwelt e.V.) von unabhängigen Prüfern verifiziert.

„Die Nachhaltigkeit wird durch EPDs messbar und vergleichbar“, sagt Friedrich Gülzow, EPD-Projektverantwortlicher bei ROMA. „Dieses ehrliche Offenlegen aller Inhaltsstoffe ist einmalig. ROMA ist die erste Sonnenschutz produzierende Firma weltweit, die EPDs veröffentlicht hat.“ Es ist übrigens auch das erste Mal, dass EPDs für so umfangreiche Produkte ausgestellt wurden.

Nachhaltig Bauen mit ROMA
Mit den EPD-Zertifikaten für Rollladen, Raffstoren und Textilscreens erbringt ROMA den seriösen Nachweis, dass diese Produkte ausdrücklich für umweltgerechtes Bauen empfohlen sind. Als Partner der Zertifizierungssysteme für nachhaltiges Bauen –  u.a. DGNB, LEED und BREEAM – schafft ROMA maximale Transparenz der Ökobilanz von Bauobjekten.

Bauherren wünschen sich mehr und mehr nachhaltiges Bauen. Vielfach werden auch in Ausschreibungen ganz konkret EPD-zertifizierte Systeme gefordert. ROMA Fachbetriebe haben hier den Vorteil, dass überzogene Preisdiskussionen in den Hintergrund treten, wenn nachgewiesene Nachhaltigkeit ausdrücklich gefordert ist. Als erster Hersteller hat ROMA transparent die Nachhaltigkeit seiner Produkte belegt und so ein Umdenken in der Sonnenschutzbranche ausgelöst. Künftige Generationen werden von diesem Umdenken profitieren.

Mehr Informationen und Download der EPDs unter: www.roma.de/epd


MBD Tischlerei
Carl-Wilhelm-Niemeyer-Str. 4
(Industriegebiet Hottenbergsfeld)
31789 Hameln
Telefon/Telefax/Email:
Tel.: 0 51 51 / 93 24-0
Fax: 0 51 51 / 93 24 66
Email: info@mbd.de
Unsere Öffnungszeiten
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag 9.00 - 11.30 Uhr
Rechtliche Hinweise
Impressum
Datenschutz