<
315 / 327
>
 
18.07.2014

Wirksame Einbruchhemmung an Fenstern und Türen

Fenster und Haustüren von Weru bieten schon serienmäßig in der Grundausstattung eine hohe Einbruchhemmung. Diese lässt sich dann zusätzlich bedarfsgerecht erhöhen.
 
Weru Sicherheits-Eckumlenkung
Weru Sicherheits-Eckumlenkung
Die Polizeiliche Kriminalstatistik spricht eine klare Sprache: Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Haus- und Wohnungsbesitzer sollten deshalb Fenster und Haustüren vorbeugend gegen Einbruchversuche schützen. Bei Weru ist das kein Problem: Die Fensterserie AFINO und die Haustür ATRIS 90AC verfügen schon in ihrer jeweiligen Grundausstattung serienmäßig über wirksame einbruchhemmende Details. Je nach Wohn- und Gefährdungslage sowie nach individuellem Kundenwunsch lassen sich beide Serien darüber hinaus bedarfsgerecht aufrüsten.

Einbruchhemmung beim AFINO-Fenster
Die AFINO-Fenster besitzen serienmäßig spezielle Verriegelungselemente, die Aufhebelversuche massiv erschweren, weil sie im Stahl verschraubt sind. Mit hochwertigen Zusatzbauteilen wächst bei Bedarf der Sicherheitsstandard bis zur Sicherheitsklasse RC 3 je nach System. Für alle AFINO Fenster stehen dem Hausbesitzer drei individuelle Sicherheitspakete („Protect“) zur Wahl: Das Basispaket Protect+ enthält neben dem abschließbaren Griff und dem Sicherheitsbeschlag für RC 1 den neuen Aushebel-Stop. Dieses Beschlagsteil erhöht die Einbruchhemmung durch intelligente Verriegelungsmechanik. Protect++ bietet zusätzlich eine Sicherheits-Stahlverschraubung. Protect+++ enthält als Top-Lösung darüber hinaus einen Glasbruch-Alarmmelder.

Einbruchhemmung bei ATRIS 90AC-Haustüren
Dass Sicherheit auch bei den neuen Weru-Haustüren einen besonders hohen Stellenwert genießt, zeigt der Blick auf die serienmäßige Ausstattung: Jede ATRIS 90AC-Haustür besitzt das selbstverriegelnde Schloss Weru-AutoLock. Es verriegelt die Tür beim Zuziehen automatisch und sorgt somit für erhöhte Sicherheit. Wie bei den AFINO-Fenstern gibt es auch beim ATRIS 90AC-Türenprogramm ein dreistufiges „Protect“-Ausstattungspaket zur Einbruchvorbeugung - je nach individuellem Sicherheitsbedürfnis: Protect + umfasst u.a. zwei Aushebelsicherungen an der Bandseite, die ein gewaltsames Aufhebeln des Türflügels verhindern sowie eine Sicherheitsrosette zum Schutz des Schließzylinders gegen Aufbohr- und Kernziehversuche. Protect ++ enthält einen hochwertigen Schließzylinder mit Spezialausstattung gegen Aufbohrversuche. Eine so konfektionierte ATRIS 90AC-Tür erfüllt bereits die Anforderungen der Widerstandsklasse RC 1N. Mit der höchsten Stufe Protect +++ erreicht die Tür die Widerstandsklasse RC 2. Hierzu wird u.a. im Bereich der Glaseinsätze eine durchwurfhemmende P4A-Verglasung mit einer hochzähen, reißfesten Sicherheitsfolie eingebracht. Damit wird das gewaltsame Einschlagen des Haustürglases deutlich erschwert. Weitere Informationen auf weru.


MBD Tischlerei
Carl-Wilhelm-Niemeyer-Str. 4
(Industriegebiet Hottenbergsfeld)
31789 Hameln
Telefon/Telefax/Email:
Tel.: 0 51 51 / 93 24-0
Fax: 0 51 51 / 93 24 66
Email: info@mbd.de
Unsere Öffnungszeiten
Mo - Fr 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Rechtliche Hinweise
Impressum
Datenschutz